AB
loading...
Anne Bredow

Ausbildung:
1999 – 2001 Opernschule Elena Dumitrescu-Nentwig in Brüssel
2001 – 2006 Hochschule für Musik und Theater München

Abschluss:
Diplom Opernsängerin Musiktheater

Stipendien/Wettbewerbe:
2003 Stipendium der Fanny Carlita-Stiftung
2011 Stipendium des Richard-Wagner-Verbandes München
2012 Preisträgerin des Richard-Strauss-Verbandes in Garmisch-Partenkirchen

Gastverträge als freiberufliche Opern- und Konzertsängerin (Auswahl):
2003 – 2004 Prinzregententheater München (Clorinda, La Cenerentora, Rossini & Parthenis, die schöne Helena, Offenbach)
2006 – 2009 Pasinger Fabrik München (Gräfin – Figaros Hochzeit, Wirtin – Im weißen Rössl am Wolfgangsee, Fiorilla – Il turco in Italia)
2009 Theater für Niedersachsen Hildesheim Hannover (Fiorilla, der Türke in Italien, Rossini)
2009 – 2012 Solistin im Spiegelpalast Schuhbecks Teatro München und Teatro Colombino Freiburg
2009 – 2019 Gast des Orgelsommers Furth i.W.
2010 Staatstheater am Gärtnerplatz München (Konzerte, UA der Orchesterversion „Deutsch – jiddische Kantate“ von Iván Fischer & Weltliche Kantaten von Bach)
2010 Glocke Bremen (Justus Frantz, 9. Sinfonie, Beethoven)
2010 Budapest (Vargaus – Juditha Triumphans mit Rundfunkübertragung)
2011 Stadthalle Bayreuth (Konzert, Elsa)
2012 Richard-Strauss-Festspiele Garmisch-Partenkirchen (Eröffnung der Festspiele, Lieder von R. Strauss)
2012 Solistin Hotel Bayerischer Hof München
2013 – 2019 Stammgast Weihnachtskonzert Kössen / Österreich
2014 – 2016 Sommer Openair Møre-Romsdal / Nidarosdom Trondheim / Norwegen
2015 – 2016 Solistin Heilig Geist Kirche München
2014 – 2019 Mitglied des Opernensembles „Stille Nacht“ Allgäu
2015 – 2019 Barockkonzerte in Norddeutschland mit den „Bremer Spielleyt“
2018 – 2019 Gastsängerin auf Mallorca Audio Visions Palma, Campos, Porto Cristo

Anne Bredow